Eigene Bücher und Publikationen                                                   

 

 

 

Im April 2018 erscheint

Die von mir komplett neu geschriebene und gestaltete Auflage eines

vergriffenen Wander- und Radlführers Chiemgau - Berchtesgadener Land.

Er enthält jeweils zehn neue Wander- und Radl-Touren, neue Texte zu den 

Themen Übernachten, Essen & Trinken, Sport & Freizeit, Kunst & Kultur,

Feste & Feiern, Natur & Umwelt, Chiemgauer Seenland, Chiemgauer Alpen,

Berchtesgadener Land sowie Salzburg und Rupertiwinkel.

Die Nutzer finden alle Standards eines modernen Reiseführers wie GPS-Daten,

Höhenprofile, optimale Karten-Ausschnitte und alle wichtigen Daten

in Kompaktform.

 

190 Seiten, 70 Farbfotos, € 15.-, ISBN 978-3-7473-0990-2

Publicpress Verlag

 

 

Erschienen im Januar 2018

 

Kraftquelle Gehen

Beim Gehen, Laufen, Wandern klüger, fitter und glücklicher werden

 

Ein weiteres Buch, das mit meiner Lieblings-Coautorin Christine Paxmann zusammen

entstanden ist. Es war ihre Idee und es musste schnell gehen - und weil sie mich als 

begeisterten Fußgänger und Wanderer kennt, war ich gleich mit dabei.

Entstanden ist ein inspirativer Mix von 45 Beiträgen aus den unterschiedlichsten

Perspektiven, gespeist aus Interviews, Recherchen und viel eigener Erfahrung.

 

112 Seiten, zahlreiche Farbfotos, € 20.-, ISBN: 978-3-8354-1775-5

BLV Verlag, 2018 

 

Erschienen im Juli 2017

 

Der Chiemgau ohne Wasser? Undenkbar!

Zwischen Inn, Salzach und den Chiemgauer Bergen haben die Gletscher der letzten Eiszeit eine

unvergleichliche Landschaft geformt, voller Seen, Flüsse, Bäche, Quellen und Moore.

Jeder der Wasserorte im Chiemgau wartet darauf, entdeckt zu werden, ob beim Baden, Wandern oder mit dem Boot. Vom Kanu-Wildwasser bis zur Thermen-Wellness ist für jeden etwas dabei.

 

192 Seiten, € 16.-, ISBN 978-3-8392-2147-1

Zusammen entwickelt und geschrieben mit Christine Paxmann

Gmeiner Verlag, 2017

 

 

Erschienen im November 2016

 

Die Familie Ringsgwandl macht Theater. Das tun viele in Bayern, ganz speziell im Chiemgau, doch das Theaterzelt der Ringsgwandls in Riedering am Simssee fällt dabei völlig aus dem Rahmen!

Erzählt wird die Geschichte vom "Himmegugga", vom "Gsindlkind" und vom "Zigeunerbauer" - wie die drei Stücke entstanden sind und wie sie auf die Bühne gebracht wurden, wie sie von einem Theater-Clan aus Laien und Profis mit Leben erfüllt wurden und wie sie die Besucher - bisher über 150.000 - seit Jahren immer wieder begeistern.

 

168 Seiten, 190 Farbbilder von Erwin Ringsgwandl,

€ 19,90, ISBN 978-3-86222-221-6

Volk Verlag, 2016

 

Erschienen im Herbst 2016

 

 

Aus der erfolgreichen Reihe der "Lieblingsplätze hat der Gmeiner Verlag eine Text-Auswahl

aus vier Bänden zusammengestellt.

Diese gelungene Sammlung liegt bereits in mehreren Auflagen vor..

Sie führt zu 115 Lieblingsplätzen im Oberland, dem Pfaffenwinkel, dem Chiemgau (Autor: Klaus Bovers) und dem Werdenfelser Land.

 

257 Seiten, € 14,99, ISBN 978-3-8392-1870-9

2. Auflage 2017

 

 

 

Erschienen im Juni 2014

  "Die Streiflichter, mit denen Klaus Bovers seine sorgsam erwählten Orte sichtbar macht, sind hell genug, um auch minder bekannte Plätze zu beschreiben, aber diskret genug, um sie für die Gier nach großen Sensationen uninteressant zu machen.  Er erzählt Hintergründe, die zum Verstehen einer Situation wichtig sind, verschweigt aber, was an Gehässigkeiten und Düsternissen mitunter damit verbunden ist. Er ist der große Lehrer, der uns den Atem der Geschichte spüren lässt und zugleich der diskrete Nachbar, der die Ordnung im Garten nicht in Frage stellt. Er zeigt uns das für den Chiemgau Typische bis in die Sprache hinein und vermeidet alles Reißerische.  Wenn man im Gedächtnis den Schilderungen nachhorcht, die man, wie in einem persönlichen Gespräch, erfahren zu haben meint, hilft das Inhaltsverzeichnis beim Verknüpfen. Da wird noch einmal sichtbar, wie gut geplant das Buch ist, wie klug die Auswahl vorgenommen ist, wie an den ganz großen Sehenswürdigkeiten vorbeigeschaut wird und wie die Staunens-Würdigkeiten hervorgehoben werden.  Auch wer im Chiemgau daheim ist, findet reichlich Anregung, da und dort wieder einmal hinzugehen, wer denChiemgau für sich entdecken will, findet einen kundigen, aber wunderbar diskreten Führer."  Josef Wittmann

 

192 Seiten, 85 Farbfotos, Paperback, € 14,99, ISBN 978-3-8392-1627-9

Gmeiner Verlag, 2. Auflage 2016

 

 

Erschienen im September 2011

 

  "Man mag in diesem Buch, in dem sich festliest, wer einmal zu schmökern begonnen hat, nachsagen, dass es darauf abstellt, sich die (darin fehlenden) Bilder im eigenen Kopf auszumalen - an Farbigkeit und Glanz lassen es die gut ausgewählten, nie allzu langen Texte gewiss nicht fehlen. Da braucht es schon eine gute Nase, um Texte von Autoren und Autorinnen zu finden und sinnvoll zu kombinieren, die weit über das Bekannte und Gewohnte hinaus gehen." 

Hans Gärtner (Chiemgau-Blätter)

"Einen großen Dichter hat die Gegend um den Chiemsee nie hervorgebracht. Aber die fast 100 seltsamen, spannenden oder rührenden Texte aus 200 Jahren sind so klug und liebevoll ausgewählt, dass sie sich zu einem Chiemgau-Roman verdichten." 

MERIAN Chiemgau

 

328 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, € 19,90, ISBN 978-3-86222-044-1

Mit Autoren- und Quellenverzeichnis, Register und Zeittafel

Volk Verlag, 2011